StZ 10.07.09: Die Republik der Tugend – zum 500. Geburtstag von Johannes Calvin

Standard

Link

‚…

Reformation: Der Geist von Johannes Calvin hat die Moderne geprägt. Am Ende steht eine Kultur politischer Korrektheit. Von Rolf Spinnler

Zu dem von Ulrich Zwingli und Johannes Calvin begründeten Zweig der protestantischen Kirchen, die im Reformierten Weltbund zusammengeschlossen sind, bekennen sich zwischen 75 und 100 Millionen Gläubige. In der Schweiz, den Niederlanden, Großbritannien und den USA haben sie die Kultur geprägt. Calvin selbst hat den Begriff Calvinismus abgelehnt. Doch dessen Einfluss auf die Alltagskultur dieser Länder lässt sich bis heute nachweisen: in der Politik, der Wirtschaftsethik, im Verhältnis von öffentlichem und privatem Leben und in der Einstellung zu den Künsten.

So hat sich dort der Tugendterror einer „political correctness“ etabliert. Politiker werden ebenso wie die Mitglieder der Königsfamilie nach ihrem intakten Familien- und Sexualleben beurteilt werden statt nach ihren öffentlichen Fähigkeiten. Und ein Begriff des Bösen hat die politische Agenda erobert, der nicht mehr das Schlechte meint, das man verhindern, sondern die Sünde, die man bestrafen muss. Die politischen Gegner sollen nicht lediglich an ihrem Tun gehindert, sondern gezüchtigt, umerzogen und bekehrt werden: Politik ist nicht mehr die Kunst, dem Schlimmen zu wehren, sondern wird zum Kreuzzug gegen das Reich des Bösen.

…‘

Zu Ihrer Kenntnisnahme. Wir können die hier geäusserten interessanten Thesen selber nicht vollständig beurteilen. Trotzdem meinen wir man sollte sie kennen. Bilden Sie sich aber bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- und/oder Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s