Finanzkrise, Wirtschaft: Finden die Gewerkschaften zurück zum Fortschritt ?

Standard

Link

‚…

Während sich viele Organisationen, Lobbyisten und umweltbedachte Menschen auf die Großdemo am 5. September in Berlin gegen die Atomkraft vorbereiteten, fand am Tag zuvor fast im Stillen und doch so bedeutsam für unsere Zukunft, eine Demo für Atomkraft in Biblis statt. Da eine solche Demonstration leider eine Seltenheit in Deutschland darstellt, waren auch wir (die Jugendbewegung) mit dabei.

So wurde die Demo für Kernkraft in Biblis von der taz als unfreiwillige Freistellung der Azubis dargestellt: „Es gebe eine klare Order. Der Konzern habe zudem Busse gechartert, damit von jeder einzelnen RWE-Tochter die Azubis auch tatsächlich in Biblis ankommen.“

Doch diesen Eindruck machte die marschierende Menge, bestehend aus ca. 1800-2000 Mitarbeitern, Azubis des Energiekonzerns RWE, ganz und gar nicht! Die jungen Menschen waren engagiert und traten für ihren Arbeitsplatz ein, um auch mit den Vorurteilen über die so genannte „gefährliche“ Kernkraft aufzuräumen.

Wir traten mit dem Satz „Kernkraft ist die Quelle für Vollbeschäftigung“ auf, verteilten viele Extras mit unserem Wahlprogramm und sprachen mit den Anwesenden über die Zukunft, darüber, daß wir politisch und wirtschaftlich die Errichtung von sicheren Atomkraftwerken in ganz Deutschland mit einem Kreditsystem in der Tradition von Franklin D. Roosevelt bewerkstelligen können.

Auch die Bürgermeisterin nahm ein Wahlprogramm mit, und auch wenn die Ordner nicht ganz auf unserer Seite waren und wir teilweise genau beobachtet wurden, nahmen auch sie ein Wahlprogramm mit, denn manchmal siegt auch die Vernunft über das Mißtrauen, was bei der Kernkraft ebenso der Fall sein sollte.

Was der Fortschritt der Menschheit bedeutet, konnten wir am gleichen Abend bei der „Nacht der Sterne“ bei der ESA in Darmstadt weiter diskutieren. Die europäische Weltraumbehörde arbeitet in den Bereichen Weltraumforschung, Satellitentechnik, bemannte Raumfahrt und sollte durchaus noch mehr Forschungsgelder erhalten, um mit an dem von uns vorgeschlagenen Marsprojekt zu wirken. Leider haben wir die Rettungspakete den Banken für Spekulationsschulden und nicht den Menschen zur Verfügung gestellt.

Genau diesen Punkt haben wir den Mitarbeitern in der ESA verdeutlicht: Ein Kreditsystem stellt die Tür für Forschungsprojekte dar, durch die wir nur hindurch zu gehen brauchen. Was, wenn die Menschen nicht nur in Zahlen und Aktienbeträgen denken, was, wenn die Menschen anfangen ihren Horizont zu erweitern, den Mond als Basis zu nutzen, um von dort aus Projekte für die Besiedlung des Mars zu beginnen? Selbst der Astronaut Reinhold Ewald nahm eins von den Extras mit, die wir vor den Gebäuden der ESA verteilten.

…‘

Zu Ihrer Kenntnisnahme. Wir können die hier geäusserten interessanten Thesen selber nicht vollständig beurteilen. Trotzdem meinen wir man sollte sie kennen. Bilden Sie sich aber bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil !
Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- und/oder Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)

swa

Advertisements

Ein Gedanke zu “Finanzkrise, Wirtschaft: Finden die Gewerkschaften zurück zum Fortschritt ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s