StZ 30.12.09: Interview mit Gerhard Raff – „Eine zu freche Gosch“

Standard

Link

‚…

Manche halten ihn für einen Quertreiber und Sturschädel, andere für einen aufrichtigen Kerle, der den Schalk im Nacken hat. In einem sind sich alle einig: Gerhard Raff weiß zu polarisieren.

Stuttgart – Er weiß selbst nicht, wie viele Millionen Euro er beim „Benefiz-Schwätzen“ schon zusammengesammelt hat: Der Historiker, Dialektautor und Provokateur Gerhard Raff hält jedenfalls Vorträge nur gegen Spenden, die er umgehend für wohltätige Projekte einsetzt – jeden einzelnen Cent. Nicht nur in Stuttgart hat Gerhard Raff eine große Fangemeinde.

…‘

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s