USA, Wirtschaft, Finanzkrise: Mario Margiocco (ital. Wirtschaftshistoriker): F.D. Roosevelt n’était pas keynésien (fr)

Standard

Link siehe dazu auch
Link: Ital. Wirtschaftshistoriker Margiocco: Roosevelt war kein Anhänger von Keynes

‚…

Le New Deal de Roosevelt a créé des emplois pour 8,5 millions d’américains, en dépensant pas beaucoup plus que 500 milliards de dollars courants, écrit Margiocco : « Ce n’est rien, si vous pensez à la Loi de reprise d’Obama approuvée en février, qui s’élève à 787 milliards de dollars. Si vous ajoutez les 150 milliards de dollars décidés l’année précédente par George Bush, vous arrivez presque au double de Roosevelt, rien qu’avec ces deux programmes. »

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s