Energie, Asien, Europa: Südkorea will 80 Kernkraftwerke bis 2030 exportieren

Standard

Link

‚…

Damit wäre Südkorea der weltweit drittgrößte Exporteur von Kernkraftwerken. Vor allem zielt man auf Länder ab, die den Kernkraftsektor neu entwickeln – wie Indonesien, Vietnam, Malaysia, Thailand und Länder des Nahen Ostens. Nach dem Autosektor, Halbleiter- und Schiffsbau komme nun der Kernkraftbau.

Aus den deutschen Industrieregionen, wie dem Saarland und dem Ruhrgebiet hört man derweile strikte anti-Kernkraftaussagen. Und ein Ministerpräsident Rüttgers predigt,  Deutschland müsse eine „wertkonservative Orientierung“ einschlagen, und nicht mehr so „materialistisch“ sein.  Da scheinen die Begriffe reichlich durcheinander geraten zu sein. Deutschland braucht endlich wieder eine Gewinn-Strategie, und die kann nur heißen: zurück zur Hochtechnologie und zum Wirtschaftsaufbau !

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s