Klima, Energie, Nahrung: Immer dreistere Entvölkerungspropaganda der Finanzoligarchie

Standard

Link

‚…

In Frankreich ist die Titelgeschichte diese Woche von Le Point, eine der drei Hauptwochenzeitungen, ein obszönes malthusianisches, 14-seitiges Dossier mit dem Titel: „Die menschliche Bombe“. Es beginnt mit einem Artikel mit dem Titel „9 Milliarden im Jahr 2050 und ich, und ich, und ich“. Dann heißt es: „Wir sind 6,8 Millionen Menschen, die sich  die Erde teilen. Morgen sind wir viel mehr. Die demographische Bombe tickt. Was werden wir trinken? Werden wir genug zu essen haben? Wo werden wir leben?“ In dem Dossier findet man eine Weltkarte, die Kontinente verformt darstellt, entsprechend den erwarteten menschlichen Zuwachsraten. Die afrikanischen und asiatischen Regionen sehen aus, als wären sie fett und aufgeblasen, während Amerika und Europa verhungernd und dünn erscheinen.

Ein weiterer  Artikel behauptet,  afrikanische Familien wollten angeblich fünfzehn Kinder haben. Deshalb habe das Verhältnis von schwarzen zu weißen Menschen seit 1950  in der Welt massiv zugenommen. Eine Graphik mit Menschen-„Einheiten“ zeigt, daß im Jahr 1950 ein Afrikaner auf neun „andere“ Menschen  kam, was sich 2100 in eins zu drei verwandelt haben soll!

Die Antwort auf diese ungeheuerliche Propaganda kann nur lauten: Wir brauchen jetzt eine neue, gerechte Weltwirtschaftsordnung, die den wirklichen Ballast hinter sich läßt – nämlich das bankrotte Weltfinanzsystem und seine oligarchischen Verteter –  und die Welt wieder aufbaut !

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s