Arbeitslosigkeit und Sozialabbau in Deutschland

Standard

Link

‚…

Die jetzt anwachsende Protestbewegung muß sich darüber im klaren sein, daß es ohne eine grundlegende Reorganisation des bankrotten globalisierten Finanzpilzgeflechts, das auch Deutschland jahrzehntelang von oben bis in die kleinsten Winkel der Kommunalfinanzen durchzogen hat, keine Rettung gibt. Dazu gehört selbstverständlich auch, die Auswirkungen solcher Abwegigkeiten wie den Cross-border-leasing-Geschäften, von den Banken in den Sand gesetzte Derivatspekulationen und den teuren PPP/ÖPP-Unsinn zu stoppen. Und eine Entschuldung für die Kommunen ist längst überfällig. Vor allem aber brauchen wir eine völlige Umkehr der Wirtschaftspolitik, die NRW und ganz Deutschland wieder zur führenden Industrienation macht. Eine Erhöhung der Steuereinnahmen durch den Anstieg der Erwerbstätigkeit im produktiven und qualifizierten Bereich, sowie der Anstieg der Gewerbesteuereinnahmen durch produktive Aufträge für Industrie und Gewerbe, ist die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Wiederherstellung der Kommunalfinanzen.  Dabei muß das Instrument des produktiven Staatskredits eine wesentliche Rolle einnehmen.

Aber mehr noch: nur eine Wissenschafts- und Industrialisierungsorientierung,  mit heraufordernden Projekten wie einem europaweiten Transrapidnetz, dem Bau sicherer Kernkraftwerke, oder einem Mond-Mars-Programm kann in den Menschen unseres Landes, und vor allem bei Kindern und Jugendlichen wieder die Freude erwecken, die entsteht,  wenn man den eigenen Geist entwickelt und zum Fortschritt beiträgt. Nur wenn die Gesellschaft die Entwicklug des kognitiven Potentials ihrer Bevölkerung stellt, hat sie eine Zukunft !

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s