USA, Europa: LaRouche im Gespräch mit der „Stanford-Gruppe“

Standard

Link

‚…

In seinem Internetforum am 13. März beantwortete Lyndon LaRouche im Anschluß an seinen Vortrag auch eine Reihe von Fragen der sogenannten „Stanford-Gruppe“, die ursprünglich als Beratergremium der Regierung entstand, ihre Arbeit aber inzwischen mit Hilfe privater Stiftungs-Gelder auch ohne Auftrag der Regierung fortsetzt.

…… (mit folgenden Abschnitten, d. Red.) …..

  • Raumfahrt und Nationalstaat
  • Das ganze Universum ist kreativ
  • Das Problem des Reduktionismus
  • Das Raumfahrtprogramm
  • Wie war das mit der SDI?
  • Ein anderes Denken
  • Das Projekt der Geheimdienst-Akademie
  • Wann begann der Niedergang der US-Wirtschaft?
  • Dynamik, nicht Kinematik
  • Die richtige Dynamik herbeiführen
  • Mathematische Ökonomie, oder physische Ökonomie?
  • Wernadskijs Universum
  • Energieflußdichte
  • Phyische Ökonomie

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s