welt.de 05.05.10: Europa, Frankreich, Deutschland: Philosoph Glucksmann, „Die deutsch-französische Ehe ist am Ende“

Standard

Link

‚…

WELT ONLINE: Ende 2009 trat der Lissabonner Vertrag in Kraft. Jetzt wird offen über einen Zerfall der Eurozone, ja, der Europäischen Union spekuliert. Was ist passiert?

André Glucksmann: Die Krise Europas fing früher an. Der Motor Europas, also die deutsch-französische Ehe, funktioniert schon länger nicht mehr, aber die Politiker wollten das nicht zur Kenntnis nehmen. Diese Ehe ist am Ende, weil sich Berlin von Paris verabschiedet und sich Moskau zuwendet. Da liegt die Wurzel des Problems. Das nennt man in Frankreich „le retour aux fundamentaux“, die Rückkehr zu den Grundsätzen. Ich meine nicht, wie manche Polen, die Rückkehr zum Hitler-Stalin-Pakt, sondern die Rückkehr zum 19. Jahrhundert.

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Anmerkung der Redaktion
Hat er da recht ? Wir würden ganz gerne so sagen:
Europa braucht jetzt Politiker,  die es – vor allem im Geiste de Gaulles und Adenauers – renovieren, erhalten und vollenden !!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s