Helga Zepp-LaRouche zur BaFin-Entscheidung: Richtig gehandelt !

Standard

Link

‚…

Die ausgeflippten Reaktionen auf die Entscheidung der Bafin, ungedeckte Leerverkäufe von Aktien und Staatsanleihen, sowie ungedeckte Credit Default Swaps (CDS), also Kreditausfallversicherungen ohne reale Grundlage, zu verbieten, sollte Bundeskanzlerin Merkel als Bestätigung dafür werten, daß die deutsche Regierung das Richtige getan hat. Ein Fortbestehen der Möglichkeit ungedeckter Leerverkäufe hätte lediglich bedeutet, daß die Willkür der Spekulanten weiterhin ungezügelt gegen letztlich das Volksvermögen hätte vorgehen können. Das Verbot ist ein erster Schritt in die richtige Richtung.


Es zeugt einfach nur von grenzenloser Arroganz zu meinen, man könne die deutschen Steuerzahler zur gesamteuropäischen Melkkuh machen und Deutschland wiederholt unter massiven Druck setzen, gegen seine eigenen Interessen zu handeln, sei es bei der Einführung des Euro, sei es bei inflationären Rettungspaketen für die Banken. Wenn Deutschland in dieser extrem gefährlichen Situation einen kleinen Schritt tut, um seine Situation etwas handhabbarer zu machen, brauchen sich die diversen Kritiker nicht zu wundern.

Es ist nur demonstriert worden, dass Deutschland noch eine Regierung hat.

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s