Finanzkrise, USA, Europa: Die EZB attackiert Glass-Steagall

Standard

Link

‚…

Als Reaktion auf die von Lyndon LaRouche weltweit initiierte Mobilisierung für die Wiedereinführung des Glass-Steagall-Standards (Trennbankensystem) sah sich die Europäische Zentralbank (EZB) jetzt gezwungen, zum Thema Stellung zu beziehen. Der jüngste Finanzstabilitätsbericht enthält einem Artikel mit dem Titel „Separating Banking and Securities Business: Glass-Steagall Revisited“, der in typischer Manier, Verfälschung durch Auslassung, allein auf den  verwässerten Vorschlag des ehemaligen FED-Chefs Paul Volcker eingeht, während die Debatte im US-Senat und in der amerikanischen Öffentlichkeit über die Rückkehr zum ursprünglichen Glass-Steagall nicht einmal erwähnt wird. Niemanden wird es verwundern, daß die EZB, nach dem sie alle Prinzipien zur Wahrung der Währungsstabilität zugunsten des zockenden Gewerbes aufgegeben hat, zu einer negativen Bewertung von Glass-Steagall kommt.

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s