Finanzkrise, USA, Europa: Einzige Lösung besteht in Wiederherstellung des Glass-Steagall-Standards in den USA

Standard

Link

‚…

Von Lyndon H. LaRouche

….

Man muß erkennen, daß  es gegenwärtig zwei unterschiedliche Finanzsysteme gibt, die wie ein Gesamtsystem funktionieren. Auf der einen Seite kollabiert die Kaufkraft für Erzeugnisse der Realwirtschaft immer schneller, während gleichzeitig eine völlig fiktive, hyperinflationäre Geldemission stattfindet.

Wenn man deshalb die fiktive Masse von Derivaten und ähnlicher Papiere über Bord wirft, wird die Realwirtschaft keinen Schaden nehmen, sondern ganz im Gegenteil eine sofortige, massive Kreditschöpfung zur Wiederbelebung und Erweiterung der Realwirtschaft ermöglichen. Große Mengen staatlich geschöpfter Kredite werden größtenteils wieder durch ein geschütztes System von Geschäftsbanken fließen, und große staatliche Programme zur Wiederherstellung der grundlegenden Infrastruktur werden die gesamte physische Wirtschaft stimulieren. Geeignete Infrastrukturprojekte werden unweigerlich einen Markt für Kredite schaffen, die in Landwirtschaft und Industrie sowie funktionell damit verbundenen produktiven Bereichen eingesetzt werden. Dies wiederum wird ganz natürlich und schnell dafür sorgen, daß die Steuereinnahmen der Nationen wieder ansteigen.

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s