Finanzkrise, Europa, USA: Banker zeigen sich unbelehrbar: Deutschland muß raus aus dem Euro !

Standard

Link

‚…

von Helga Zepp-LaRouche

Die gegenwärtige Lage kann man nur als einen Krieg bezeichnen, in dem Banker und Finanziers aller Art die Bereicherungsorgie der Spekulanten auf Kosten der Lebensgrundlagen von vielen Millionen Menschen in Deutschland und Milliarden in der ganzen Welt mit Zähnen und Klauen verteidigen – auch wenn als Preis die Demokratie und jegliche Form von gesellschaftlichem Frieden auf der Strecke zu bleiben drohen. Nichts fürchten die Zocker mehr als die international wachsende Debatte um die Einführung eines globalen Glass-Steagall-Standards, der glücklicherweise von einer wachsenden Anzahl von Bankiers der alten Schule des Industrie-Banking unterstützt wird.

Im US-Senat gibt es mehrere Gesetzesvorlagen für den Glass-Steagall-Standard, und der Druck auf die Senatoren, von denen ein Drittel – sowie alle Kongreßabgeordneten – sich im November zur Wiederwahl stellen müssen, ist gigantisch.

Was wir in Deutschland dann tun müssen, ist relativ einfach: Wir müssen den gesamten Giftmüll, auf dem die Banken sitzen, streichen. Die Geschäftsbanken müssen unter staatlichen Schutz gestellt werden, um ihren Kollaps zu verhindern, und dann müssen sie mit umfangreichen staatlichen Krediten ausgestattet werden, die allerdings ausschließlich für Investitionen in den Wiederaufbau der Realwirtschaft und vor allem langfristige Projekte in die Infrastruktur gegeben werden dürfen. Auf diese Weise kann es zu einer weiteren Stimulierung der restlichen Wirtschaft kommen.

Dabei ist es kriegsentscheidend und „systemrelevant“, daß wir in Deutschland den kostbarsten Teil unserer Wirtschaft, den Maschinenbausektor, bei dem wir schon zu viele Kapazitäten und Traditionsfirmen verloren haben, retten. Anstatt wertvolle Kapazitäten z.B. im Autosektor zu schließen, müssen wir diese umrüsten und für andere dringend gebrauchte Projekte einsetzen. So sehr China der Transrapid zu gönnen ist, um so unverantwortlicher ist es, daß er in Deutschland nicht gebaut und damit auch nicht zum Exportschlager werden kann! Für den Ausbau des Transrapid in München waren die 2-3 Milliarden angeblich nicht aufzutreiben, aber für verzockte Verluste der Banken konnte der deutsche Steuerzahler inzwischen schon einige Hunderte von Milliarden blechen!

Wenn Deutschland seine wissenschaftliche und technische Basis im Hochtechnologiebreich verliert, verliert es seine Wirtschaft und alle sozialen Errungenschaften, wie man derzeit an den Kommunen sehen kann. Wenn die Existenz Deutschlands und die Mitgliedschaft in der Eurozone unvereinbar sind, dann muß Deutschland aus dem Euro und den EU-Verträgen austreten.

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s