welt.de 27.06.10: Er muss weg !

Standard

Link

‚…

Auch der nächste Bundespräsident wird nicht erfüllen, was ein Monarch leisten kann.  Plädoyer für die Abschaffung eines peinlichen Amtes.

von Martin Mosebach (Schriftsteller, Frankfurt, d. Red.)

Wenn heute über das Amt des Bundespräsidenten gesprochen wird, dann hauptsächlich mit der Klage, irgendwer oder irgendwas habe das Amt des Bundespräsidenten „beschädigt“. Keiner weiß, worin dieses Amt eigentlich genau besteht, aber es ist offenbar furchtbar leicht „zu beschädigen“, wie gewisse Nippsachen, deren erste Eigenschaft darin besteht, kaputtzugehen.

Formen ergeben sich aus Realitäten. Sie können nicht gemacht werden – von wenigen historischen Ausnahmen abgesehen, wie der Französischen Revolution, in der der Maler Jacques-Louis David den noch heute gültigen Formenkanon der französischen Republik schuf. Aber auch da war es eine durch die Erotik der Macht mächtig angeregte Fantasie, die die Form hervorbrachte. Die Macht weckt um sich herum Ehrgeiz und Ehrgefühl, Eitelkeit und Spannung, sämtlich formgebärende Kräfte. Ihnen mag man vertrauen, wenn es um die Hervorbringung authentischer politischer Form geht, sie entsteht im Umkreis der Macht von selbst.
Kurz: Es ist Zeit, die lahme Peinlichkeit politischer Form in Deutschland zu beenden, das Amt des Bundespräsidenten abzuschaffen und eine Präsidialdemokratie nach nordamerikanischem oder französischem Muster einzuführen.

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s