Finanzkrise, USA, Europa, Deutschland: US-Notenbank verursacht Hyperinflation: Glass-Steagall muß im September kommen !

Standard

Link

‚…

von Helga Zepp-LaRouche

Wenn das „H“-Wort selbst in den Massenmedien auftaucht, dann müßte auch dem hartnäckigsten Realitätsverweigerer klar werden, daß die Zeichen auf Sturm stehen. Die Entscheidung des Offenmarktauschusses der Federal Reserve (Federal Open Market Committee, FOMC) vom 10. August, den Banken weitere Billionen an toxischen Papieren abzukaufen, bedeutet schlicht und einfach, daß die US-Notenbank jegliche Kontrolle verloren hat und zum allerletzten Mittel greift: dem unbegrenzten Drucken von Geld. Die Folge wird sehr kurzfristig eine hyperinflationäre Explosion wie 1923 in Deutschland sein, nur dieses Mal weltweit.

Der Boom in Deutschland ?

In Deutschland wächst die Wirtschaft so stark wie nie „seit der Wiedervereinigung“, jubelt die Finanzpresse. Doch dieses Zwischenhoch wird sehr schnell von einem Sturmtief vertrieben sein, denn es verdankt seine Existenz ausschließlich dem zwischenzeitlichen Anstieg des Exports, und zwar vornehmlich des Exports nach Asien und insbesondere China. Aber genau dort mehren sich die Anzeichen für die nächsten Turbulenzen. Der Zusammenbruch des Verbrauchermarktes in den USA wirkt sich bereits jetzt dramatisch für China aus. Dazu kommen zwei Blasen, die sich auf dem Binnenmarkt gebildet haben, nämlich eine Immobilienblase und eine weitere Blase von faulen Krediten, die kurz vor dem Platzen stehen.

Es ist allerhöchste Zeit, den „irrationalen Überschwang“ und verantwortungslose Zockerei zugunsten weniger auf Kosten der absoluten Mehrheit der Menschheit zu beenden. Der Giftmüll muß entsorgt werden, und statt dessen müssen produktive Kredite für große Infrastrukturprojekte wie das Wassermanagementprojekt NAWAPA für den amerikanischen Kontinent, den Ausbau der Eurasischen Landbrücke und dringend benötigte Projekte wie das Transaqua-Projekt für Afrika zur Verfügung gestellt werden.

Der Kollaps des Systems der Globalisierung wird die Welt vor sehr viel größere Herausforderungen stellen, als es der Zusammenbruch des Kommunismus vor 20 Jahren getan hat. Damals wie heute liegen die Aufbaupläne bereit. Dieses Mal können wir uns nicht wieder erlauben, eine historische Chance zu verpassen. Der Absturz in ein finsteres Zeitalter wäre gewiß.

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)
(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s