Infrastruktur, Europa, Afrika: Keine Steuergelder für DESERTEC !

Standard

Link siehe dazu auch

Link: LaRouche-Bewegung mobilisiert Widerstand gegen DESERTEC-Schwindel in der arabischen Welt

‚…

In einem Interview am 11.10. im Tagesspiegel forderte jetzt der Chef der Desertec-Initiative für Siemens, Bernd Utz, daß die Steuerzahler aufkommen sollen, damit das DESERTEC-Projekt realisiert werden kann! Siemens und die anderen Firmen könnten ja nur die Technologie liefern. Über die Mitinitiatoren Deutsche Bank und Münchner Rück und deren Interessen sagte er wohlweislich nichts.

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)
(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s