StZ 27.05.09: Leitfaden für Computerkäufer – Überstunden, Niedriglöhne, Giftstoffe

Standard

Link: StZ-Artikel Link: weed-online.org Link: Leitfaden (pdf-Datei) buy it fair – leitfaden zur beschaffung von computern nach sozialen und ökologischen kriterien aus dem Inhaltsverzeichnis: ‚… Vorwort Einleitung Was ist sozial-ökologische Beschaffung? Die Schattenseiten der digitalen Welt Kriterien einer sozial-ökologischen Beschaffung Rechtliche Rahmenbedingungen für sozial-ökologische Beschaffung Vorbereitung der Ausschreibung Vorschläge zur Umsetzung der Ausschreibung Anhang Annex…

Computerzeitung.de 26.11.08: IBM: Fünf Technologien, die unser Leben in fünf Jahren verändern werden

Standard

Link ‚… IBMs Research-Lab hat eine Prognose über die Ausbreitung neuer Technologien im Alltagsleben abgegeben. Wie immer bei solchen Prognosen: Manches wäre ja ganz schön, aber einiges wäre vielleicht gar kein Fortschritt (wie wahr !!!!, Anmerkung der Redaktion) Neue Solartechnik, Glaskugel für die Gesundheit, Unterhaltungen mit dem Web, digitaler Einkaufs-Assistent und kein Vergessen mehr …‘…

EcoTopTen-Computermonitore – Studie

Standard

Link ‚… EcoTopTen empfiehlt grundsätzlich Flachbildschirme, da sie im Vergleich zu Röhrenmonitoren 70 Prozent weniger Energie verbrauchen, eine bessere Bildqualität besitzen, geringere Strahlungswerte aufweisen und zudem flach und daher platzsparend sind. Alle von EcoTopTen empfohlenen Flachbildschirme sind sowohl während des Betriebs als auch im Stand-by-Modus besonders energieeffizient: Im On-Mode-Betrieb haben sie eine mindestens 30 Prozent…

c’t – magazin für computertechnik, 23/2008: „Software as a Service“ – Nie wieder Software installieren

Standard

Link ‚… Web-Anwendungen konkurrieren mit lokalen Programmen Fast alle Anwendungen, die man im Alltag brauchen kann, gibt es mittlerweile als dienstbare Geister im Web, ob Textverarbeitung, Präsentationssoftware, Virenscanner oder Bildbearbeitung. Man muss sich nicht um Updates kümmern und kann von jedem beliebigen Rechner seine online gespeicherten Dokumente bearbeiten. Voraussetzungen sind nur ein Internetzugang und ein…

Verbot von Killer-Computerspielen und Internetgewalt !

Standard

Link ‚ … Die kommerziellen Killervideos sind aus deren militärischer Vorlage, den bei der US-Armee verwendeten Tötungssimulatoren entstanden, mit denen die natürliche Tötungshemmung der Soldaten abgebaut werden sollte. Genau das tun auch die Videospiele, sie machen aus dem Töten einen konditionierten Reflex. Die Verwendung der Mordsimulatoren beim militärischen Training entspricht der bestialischen Konzeption der Legionärsarmee,…

Brutale Computerspiele zerstören Mitgefühl – keine Killerspiele zu Weihnachten

Standard

Link: Deutsche Psychotherapeuten fordern Verbot der Killer-Computerspiele ‚ …. Eine Vertreterin der Gesellschaft erklärte, „Killerspiele sind wie Landminen für die Seele“ und wies auf die Belohnung hin, die man in solchen Spielen für jede getötete Person bekommt. Die Menschenwürde so im Geist der jungen Menschen zu verzerren, sei unmenschlich und gehöre aus diesem Grunde verboten.…