Frankreich, Europa, Deutschland: Die (Regional-) Wahl in der Bretagne: kein Ende, sondern ein Anfang – Hinweis, keine Werbung

Standard

Link siehe dazu auch Link: Alexandre Noury dankt den Wählern ‚… Kampagne. Nach der Regionalwahl in der Bretagne, wo die Liste der französischen LaRouche-Bewegung etwa 1% erhielt, wird nun das politische Netzwerk der Solidarité et Progrès weiter ausgebaut. …‘ Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung. Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich…

do-it.online.de 23.04.09: Kreativland Baden-Württemberg als Modell für europäische Regionen

Standard

Link siehe dazu auch Link: Kreativraum Stuttgart bündelt Medienevents ‚… Vortrag von Klaus Haasis und Dr. Birgit Buschmann im Europäischen Parlament. Gemeinsam mit Dr. Birgit Buschmann vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg präsentierte Klaus Haasis, Geschäftsführer der MFG Baden-Württemberg, die Standortentwicklung in Medien- und Kreativbranchen des Landes vor 300 hochrangigen Delegierten des Commitee of Regions im Plenarsaal des Europäischen Parlaments.…

Neue Solidarität Nr. 19, 11.05.11: Kommt bald die erste Magnetbahnstrecke ( Transrapid ) in Europa ?

Standard

Link ‚… Die erste kommerzielle Magnetbahnstrecke Europas könnte bald im spanischen Teneriffa (Kanarische Inseln) laufen, eine weitere zwischen Florenz und Pisa in Italien. Die Pläne für das erste Projekt sind weit fortgeschritten, das zweite ist noch ganz jung und geht auf eine Initiative der italienischen LaRouche-Bewegung zurück. Das Projekt auf Teneriffa geht vom Präsidenten der…

Finanzkrise, Europa: Götterdämmerung für den Euro: Nur ein Trennbankensystem („Glass-Steagall“) kann vor dem Absturz retten !

Standard

Link ‚… von Helga Zepp-LaRouche Den folgenden Beitrag verfaßte die Bundesvorsitzende der BüSo, Helga Zepp-LaRouche, als Einleitung für ein neues BüSo-Extra zur weltweiten Finanzkrise. In seiner jüngsten Ausgabe beschreibt Der Spiegel in seiner Titelstory mit der Überschrift „Das letzte Gefecht“ und „Europa brennt“, daß es noch vor Weihnachten zum Kollaps des Euro kommen könnte, mit schlimmeren…

USA, Europa, Afrika: Das Transaqua-Projekt: Afrikas Zukunft im 21. Jahrhundert

Standard

Link siehe dazu auch Link:  Grafik-Datei (.jpg)  zum Transaqua-Projekt ‚… Von Portia Tarumbwa-Strid Das Infrastruktur-Großprojekt „Transaqua“ verbindet zahlreiche Vorteile: Die Ausbreitung der Wüsten wird umgekehrt, der Tschadsee wieder aufgefüllt, Strom für eine moderne Wirtschaft erzeugt, der Nahrungsmittelmangel beendet und alte koloniale Spaltungen überwunden. Seit LaRouches politisches Aktionskommitte im August den Start des NAWAPA-Projektes1 ankündigte, steht…