USA, Infrastruktur, Wirtschaft: LaRouche, „Die Kongreßwahl ist keine Niederlage für Obama“

Standard

Link

‚…

von Lyndon H. LaRouche

Im Anschluß an seinen Vortrag beantwortete Lyndon LaRouche bei seinem Internetforum am 6. 11. wieder zahlreiche Fragen. Eine Auswahl :

Ich ärgere mich über den Vizepräsidenten, weil er das nicht tut. Ich kenne alle diese Argumente. Ich kenne all diese Ausflüchte, alle diese Dinge. Aber wir haben einen Verrückten im Präsidentenamt! Wollen Sie etwa sagen: „Wir müssen diesen Verrückten drinnen lassen, wir können ihn nicht hinausschaffen?“

Sie haben einen Verrückten im Präsidentenamt, der mächtigsten Institution in unserem Regierungssystem. Und er ist ein Verrückter, ein gefährlicher Verrückter. Er wird von Woche zu Woche verrückter. Mit wem ist er verbündet? Mit der Republikanischen Partei oder den Demokraten? Weder noch! er ist nur mit seinem eigenen Wahn verbündet. Sie müssen das verstehen. Er ist wie Kaiser Nero, er ist wie Hitler. Hitler war ein Geschöpf der Briten. Man tat das auf ganz besondere Weise, mit einem speziellen Trainingsprogramm. Er hatte Talent als Verrückter – seine Form des Wahnsinns war so, daß sie ihn für nützlich hielten. Und er drehte dann etwas durch, und Sie wissen, was er tat. Und warum drehte er durch, was glauben Sie? Er begann als Wahnsinniger, und er blieb die ganze Zeit über ein Wahnsinniger. Und das ganze Nazi-System, die ganze Nazi-Partei, die ganze verrückte Führung der Nazis wurde von einer Bande von Verrückten kontrolliert, die von diesem Massenwahn um die Figur des Führers – der ein Verrückter war – erfaßt waren. Man hatte also eine Regierung, die auf den Anhängern eines Verrückten beruhte. Und als die Dinge schief gingen, dann drehte der Verrückte offensichtlich völlig durch und brachte dabei eine Menge Leute um. Darum geht es.

Aber für mich ist die Frage: Wie kann man diese Funktion des Präsidenten durchsetzen, wenn man einen Verrückten als Präsidenten hat? Einen Mann, der keine eigene Persönlichkeit hat, sondern nur eine angenommene; die angenommene Persönlichkeit eines Psychoten? Offensichtlich gibt es keine Lösung für Ihr Problem, solange Sie diesen Präsidenten nicht aus dem Amt entfernen.

Und wenn der Vizepräsident nicht handelt, dann wird er diese Schuld bis in sein Grab tragen. Dieser Mann muß aus dem Präsidentenamt entfernt werden, denn wenn die Vereinigten Staaten untergehen – und wenn dieser Mann Präsident bleibt, dann werden sie untergehen, und zwar schon bald – dann wird der Kollaps der Vereinigten Staaten einen Kollaps der gesamten weltweiten Zivilisation auslösen.

Das müssen Sie bedenken. Das ist heute meine Grundlage. Sie müssen die Dinge in diesen Begriffen sehen. Jeder Wechsel des Themas von diesen Begriffen zu irgendwelchen anderen Fragen ist ein tragischer Fehler. Dieser Kerl muß aus dem Amt entfernt werden. Es gibt keine Alternative, es gibt kein anderes Thema. Wenn man nicht dieses Thema obenan stellt, diese Mission, dann werden Sie mit allem anderen scheitern.

….

  • Eine Anklageschrift gegen Obama
  • Die Forderungen der Republikaner
  • Bringen Sie Ihre Sache vor das Volk !
  • Produktivität in der Landwirtschaft
  • Aufbau durch NAWAPA

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)
(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s