Europa, Deutschland: Tony Blairs Mentor (Robert Cooper, d. Red.) übernimmt führende Rolle in EU-Außenpolitik

Standard

Link

‚…

Die sog. „Hohe Repräsentantin der EU“ Baroness Ashton hat soeben Robert Cooper, zum offiziellen Berater der EEAS, also des diplomatischen Dienstes der EU, ernannt. Unter Coopers Anleitung arbeitete Tony Blair seinerzeit daran, das „Empire neu zu erfinden“. Cooper sprach unverhohlen davon, dass die EU als expandierendes Empire auch militärische Interventionen weltweit unternehmen soll. Coopers Buch „The Breaking of Nations“ ist eine der Bibeln für die imperialen EU-Bürokraten, die die westfälische Ordnung, also die Respektierung der nationalen Souveränität und des internationalen Völkerrechts abschaffen wollen und durch „global governance“, das Regieren durch private Interessen ersetzen wollen.

…‘

Zur Kenntnisnahme und intensiver Prüfung.
Wir können die Argumente selber nicht vollständig beurteilen. Bilden Sie sich bitte selbst Ihre Meinung, Ihr Urteil ! “Drum prüfe …”

(Markierungen in Fett- bzw. Kursivschrift – wie immer – durch die Redaktion)
(Anm. der Redaktion)

swa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s